DATENSCHUTZ

1. Allgemeine Hinweise

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Andreas Bieberle
Auktionshaus Bieberle
Jean-Burger-Str. 4
39112 Magdeburg

Sachsen-Anhalt
GERMANY

Telefon: 0049 391 186 184 7
E-Mail: info[at]auktionshausbieberle.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. ä.) entscheidet.

Datensicherheit

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, zum Beispiel bei Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber über das Kontaktformular senden, eine SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers mit „https://“ beginnt sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Weitergabe von Daten

Die Übermittlung von Ihren persönlichen Daten an Dritte ist nicht gestattet, es sei denn, dass:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist

2. Datenerfassung

2.1 Datenerfassung auf dieser Website

Server-Log-Dateien

Unsere Website wird durch die Jimdo GmbH, Stresemannstr. 375, 22761 Hamburg, gehostet. Bei dem Besuch unserer Webseite speichern die Jimdo-Server automatisch die Informationen, die der Browser sendet, wenn diese Seite besucht wird. Die Server befinden sich in Rechenzentren innerhalb der EU. Um eine größtmögliche Sicherheit und Erreichbarkeit aller Jimdo-Websites zu gewährleisten, greift Jimdo für die Datenspeicherung auf die cloud-basierte Lösung von Amazon Web Services (AWS) zurück. Die Rechenzentren dieses Anbieters befinden sich in Irland und unterliegen damit dem EU-Recht. Die gespeicherten Informationen umfassen:

  • den Aufruf (Request)
  • die IP-Adresse
  • den Browser-Typ und -Sprache
  • das Datum und Uhrzeit des Aufrufs

Die Informationen werden zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Server und des Netzwerkes sowie zur Missbrauchsbekämpfung benutzt und nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Cookies

Auf unserer Seite werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die meist für die Dauer der aktuellen Sitzung, also bis zum Beenden des Browsers, in einigen Fällen aber auch darüber hinaus, im Browser des Endgeräts des Nutzers gespeichert werden. Cookies speichern gewisse Nutzerdaten von Ihnen, wie beispielsweise Sprache oder persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie unsere Seite wieder aufrufen, übermittelt Ihr Browser die userbezogenen Informationen an unsere Seite zurück. Dank der Cookies kann Ihnen unsere Website also Ihre gewohnte Standardeinstellung bieten. Eine umfangreichere Übersicht der von uns verwendeten Cookies sowie die Möglichkeit, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung durch Cookies vorzunehmen (“Opt-Out”), können der Auflistung in der Cookie-Richtlinie entnommen werden. Der Nutzer kann der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auch auf folgender Webseite der Digital Advertising Alliance widersprechen: https://www.aboutads.info/choices. Eine Deaktivierung von Cookies kann für Sie gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen unserer Webseite führen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend “Google” genannt.

Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung “_anonymizeIp()” auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), sofern diese abgefragt wurde. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular, so wird zwar der Inhalt der Nachricht, nicht aber die IP-Adresse von Jimdo gespeichert. Der Versand von Nachrichten in unserem Kontaktformular erfolgt “Opportunistic TLS”-verschlüsselt.

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Kontaktformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Bietauftrag

Wenn Sie uns in Ihrem Namen mit einem schriftlichen Gebot zu beauftragen bzw. einen Artikel online im Nachverkauf zu erwerben, müssen Sie uns in diesem Zusammenhang persönliche Daten mitteilen. Diese sind:

  • Ihr vollständiger Name
  • Ihre Adresse
  • ggf. E-Mail-Adresse
  • ggf. Telefonnummer
  • ggf. Faxnummer
  • Los-Nummer(n) und Objektkurzbeschreibung(en) sowie
  • Ihr(e) Höchstgebot(e) exkl. Gebühren

Wir verarbeiten und speichern diese Daten, soweit es erforderlich ist, um das Auftragsverhältnis und das Gebot/den Kauf umzusetzen. Die von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeitet. In Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages erhalten ausschließlich diejenigen Mitarbeiter und Stellen die von Ihnen überlassenen Daten, die diese aus gesetzlichen oder organisatorischen Gründen benötigen (z.B. Post- oder Transportunternehmen). Diese Auftragsverarbeiter werden von uns vertraglich zur Einhaltung der Vorgaben der DSGVO und des BDSG verpflichtet. Die Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten erfolgt für die Dauer, die zur Erreichung des vertraglich vereinbarten Zweckes notwendig ist, grundsätzlich so lange das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht. Nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die von Ihnen überlassenen Daten zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten oder aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeitet. Nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und/oder dem Wegfall unserer berechtigten Interessen werden die von Ihnen überlassenen Daten gelöscht.

Um uns mit einem schriftlichen Gebot zu beauftragen, können Sie:

  • vor Ort einen Bietauftrag händisch ausfüllen
  • unser Online-Formular unter https://www.auktionshausbieberle.de/auktionen/bietauftrag/ nutzen. Hierbei gelten die Datenschutzgrundlagen der Firma Jotform, einsehbar unter Punkt 2.4.
  • ein schriftliches Gebot über unseren Online-Katalog, einsehbar unter katalog.auktionshausbieberle.de, abgegeben. Über dessen Registrierungsfunktion legen Sie einen lot-tissimo-Account an. Die hierbei geltenden Datenschutzgrundlagen können Sie unter dem Punkt 2.4 einsehen.
  • einen Bietauftrag ausdrucken und uns diesen persönlich, per Post, Fax oder E-Mail zukommen lassen.

2.2 Datenerfassung bei Anfragen  per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben. Die Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

2.4 Datenerfassung durch andere Anbieter

Im Rahmen unseres Internet-Auftritts werden auch Seiten bzw. Tools mit fremden Inhalten verwendet bzw. auf diese verlinkt.

Lot-tissimo

Unsere Online-Auktionskataloge, erreichbar unter https://katalog.auktionshausbieberle.de und https://www.lot-tissimo.com/de/cmd/kat/h/165/a/2/fg/0/, werden bereitgestellt durch die

Auction Technology Group Germany GmbH
Stadtdeich 27
20097 Hamburg
www.lot-tissimo.com

Wenn Sie diese Online-Auktionskataloge aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server von lot-tissimo.com auf. Die Datenschutzerklärung von lot-tissimo.com finden Sie unter https://www.lot-tissimo.com/de/t/datenschutz-20180215/ Wenn Sie sich über die angegebenen Online-Auktionskataloge registrieren, legen Sie einen lot-tissimo-Account an. Dieser ist Voraussetzung für die Abgabe von Bietaufträgen in diesen Online-Auktionskatalogen und zum Live-Bieten über lot-tissimo. Für die Registrierung und Nutzung gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzregelungen der Auction Technology Group Germany GmbH (www.lot-tissimo.com). Die für die Bearbeitung und Umsetzung Ihres Bietauftrages erforderlichen Daten werden durch lot-tissimo an uns weitergeleitet.

Jotform

Unser als Bietauftrag verwendbares Formular, nutzbar unter https://www.auktionshausbieberle.de/auktionen/bietauftrag/, wird über den darauf spezialisieren Anbieter JotForm Inc. erstellt und betrieben. Die über das eingebundene Formular versendeten Daten werden ssl-verschlüsselt zu in der EU liegenden Servern von Jotform Inc. übertragen und dort gespeichert. JotForm fungiert lediglich als Depot, das die Daten an uns übermittelt, und gibt diese nicht an Dritte weiter. Näheres zum Datenschutz von Jotform Inc. finden Sie unter https://www.jotform.com/privacy/.

Social Media

Über ein Symbol verlinken wir auf unsere Social-Media-Seite www.facebook.com/ahbieberle. Die Verwendung von facebook.com ist freiwillig und es gelten die Datenschutzrichtlinen des Anbieters: https://www.facebook.com/about/privacy/

Google Maps

Im Sinne der Nutzerfreundlichkeit verwenden wir auf der Unterseite „Kontakt > So finden Sie uns“ den Kartendienst Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA).

Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Google Fonts

Google Fonts bilden einen wichtigen Baustein, um die Qualität unserer Webseite hoch zu halten. Alle Google-Schriften sind automatisch für das Web optimiert – dies spart Datenvolumen und ist speziell für die Verwendung bei mobilen Endgeräten ein großer Vorteil. Wenn Sie unsere Seite besuchen, sorgt die niedrige Dateigröße für eine schnelle Ladezeit. Die Google Fonts sind ein integraler Bestandteil unserer Webseite und können nicht deaktiviert werden. Es wurde durch Jimdo allerdings eine datenschutzkonforme Einbindung der Google Fonts vorgenommen, bei der keine IP-Adressen an Google übertragen werden.

Newsletter/MailChimp

Wenn Sie den auf unserer Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E- Mail-Adresse. Über das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren bestätigen Sie,  dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter oder auf unserer Webseite. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Verteilerliste gelöscht. Nach Ihrer Austragung aus der Verteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei dem Anbieter in einer Blacklist gespeichert, um künftige Mailings zu verhindern. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

Wir versenden Newsletter mit dem Anbieter MailChimp und verwenden auf unserer Webseite die An- und Abmeldefunktion dieses Newsletterdienstes. MailChimp ist Teil der Firma The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Wenn Sie sich auf unserer Webseite für unseren Newsletter anmelden, werden die eingegebenen Daten bei MailChimp gespeichert. Wenn Sie einen Newsletter über MailChimp erhalten, werden Informationen wie IP-Adresse, Browsertyp und E-Mail-Programm gespeichert, um uns eine Rückmeldung zur Performance unseres Newsletters zu geben. MailChimp kann mittels der in den HTML-E-Mails integrierten Bildern namens Web Beacons (Details finden Sie auf https://kb.mailchimp.com/reports/about-open-tracking) feststellen, ob die E-Mail angekommen ist, ob sie geöffnet wurde und ob Links angeklickt wurden. All diese Informationen werden auf den Servern von MailChimp gespeichert, nicht auf dieser Webseite. MailChimp ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Privacy Shield Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG. Mehr über den Einsatz von Cookies bei MailChimp erfahren Sie auf https://mailchimp.com/legal/cookies/, Informationen zum Datenschutz bei MailChimp (Privacy) können Sie auf https://mailchimp.com/legal/privacy/ nachlesen.

Yumpu

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, den jeweils aktuellen Auktionskatalog kostenfrei als virtuellen Blätterkatalog anzusehen. Wir verwenden für diese Darstellung auf unserer Webseite den Anbieter i-magazine AG („Yumpu“), Gewerbestrasse 3, 9444 Diepoldsau, Schweiz. Mittels Yumpu wird der Inhalt von pdf-Dateien als ePaper für jedermann frei zugänglich und einfach lesbar direkt im Webbrowser dargestellt, ohne dass pdf-Dateien geladen werden müssen. Zur Ausführung des Dienstes ruft Ihr Webbrowser die Inhalte direkt bei Yumpu ab. Yumpu erhält dabei – wie beim Aufruf jeder Webseite – Ihre IP-Adresse sowie Informationen über Ihren Webbrowser, das Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Aufrufs sowie die sogenannten Referrer-Daten, sofern die Referrer-Daten nicht von Ihrem Browser verschleiert werden. Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch Yumpu ausschließlich zu Zwecken der Darstellung des Blätterkatalogs verwendet. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Yumpu unter http://www.yumpu.com/de/info/privacy_policy entnehmen.

3. Betroffenenrechte

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO grundsätzlich die folgende Rechte zu:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 15 DSGVO)
  • die unverzügliche Berichtigung unrichtiger bzw. die Vervollständigung ihrer personenbezogenen Daten (Art.16 DSGVO)
  • die sofortige Löschung nach abgearbeiteten Aufträgen bzw. Verträgen (Art.17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO)
  • die einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art.7 Abs.3 DSGVO)
  • Sie können sich jederzeit bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. (Art. 77 DSGVO)

4. Widerspruchsrecht

Sie haben gemäß Art.21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn Gründe dafür vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht:

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Quellen: e-recht24.de, Datenschutz-Generator von AdSimple in Kooperation mit metaimmo.com